Fly with me

Business Class airberlin

Wir hatten einen mega Aufenthalt in New York, aber wenn ich mich entscheiden müsste, was mir von der Reise am Besten gefallen hat, würde ich ganz klar den Flug in der Business von airberlin wählen. Jetzt fragen sich warscheinlich viele, den Flug? Ja, ich durfte zum ersten Mal in meinem Leben Business Class fliegen und würde ich die Business Class beschreiben, würde ich wahrscheinlich nur einen Satz erwähnen. Es ist der Himmel auf Erden! Ich hatte so viel Platz wie noch nie, konnte in Ruhe mal ein Nickerchen halten und das Essen war unglaublich lecker. Die sechs Stunden Flug rasten an uns vorbei und wir hätten uns auch ruhig noch etwas länger in der Luft aufhalten können. Unsere Anreise nach New York war somit das Highlight und wir kamen vollkommen erholt und relaxt an.

Die Business Class von airberlin

Wir hatten eine große 2-Mann Wabe mit zwei Bildschirmen und auf uns warteten eine Decke, ein zusätzliches Kissen, Hausschüchen und ein kleines Kosmetiktäschchen von Wolfgang Joop. Die Sitze der Business Class haben eine Massagefunktion und können in eine waagerechte Position gestellt werden. Wir wurden mit einem Champagner von einem sehr netten Personal begrüßt und durften uns dann gleich das drei-Gänge-Menü für unseren bevorstehenden Flug aussuchen.

Entenbrust mit Apfel Sellerie Salat in der Business Class airberlin

Thunfischfilet mit Quinoa Feta Tomatensalat in der Business Class airberlin

Ich hätte ja niemals auch nur im Traum daran gedacht, was mich hier erwarten würde, geräucherte Entenbrust mit einem Apfel-Sellerie Salat und Thunfischfilet mit einem Quinoa-Feta Tomatensalat.

Steinbutt in Senfrahmsauce in der Business Class airberlin

Entenbrust mit Rosenkohl Maronen und Kartoffelklößen in der Business Class airberlin

Der Hauptgang war Steinbutt in Senfrahmsauce mit Kartoffelpüree und Entenbrust mit Rosenkohl, Maronen und Kartoffelklößen.

Schokoladenkuchen mit Blattgold

Das Highlight war aber definitiv der Schokoladenkuchen mit Blattgold!

Rinderfilet mit Wasabi Kartoffelsalat in der Business Class airberlin

Kurz vor der Ankunft gab es dann noch eine kalte Mahlzeit, gebratenes Rinderfilet mit einem Wasabi-Kartoffelsalat, Pflaumenstrudel mit Vanillesauce und einen Cheddar mit Schnittlauch. Es sieht nicht nur aus wie in einem Gourmetrestaurant, es schmeckt auch noch so.

Ein ganz tolles Erlebnis und ich erinnere mich an diesen Flug so gerne zurück. Ich muss leider gestehen, ich möchte nie mehr anders fliegen und wenn es sich dabei eher um einen Wunsch handelt, darf man ja auch noch Träumen.

In Zusammenarbeit mit airberlin entstanden.

Vorheriger Beitrag

Vorweihnachtszeit

Nächster Beitrag

Happy New Year!

  1. OMG! Sieht mega entspannt aus! :)

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com

  2. Klingt sehr interessant und vor allem bequem :-)
    Mein letzter Hinflug ist mir leider so gar nicht bekommen :-(
    Aber so ein First Class sieht schon sehr edel aus :-)

    Liebe Grüße
    http://einfach-blond.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

,

Oder .

Impressum | Datenschutz
Blogwalk.de / Modelovers / Travel / Fly with me